Skip to Content

Theorien zum 11. September 2001: Sensible Künstler

Wer als Künstler kommerziell Erfolg haben will, braucht den "richtigen Riecher" für den Massengeschmack. Offene Sinne für Themen, die "in der Luft liegen". Der Zeit voraus sein. Jetzt schon wissen, was morgen "in" sein wird - oder gar ein "inside job"?

Zumindest prophetisch muten die Hinweise auf den 11. September 2001 an, die sich in zahlreichen Filmen und anderen künstlerischen Werken finden lassen. Manche deuten sie als Zeichen für Eingeweihte und vermuten, dass Hollywood und die ganze Entertainment-Industrie ganz real unter einer Decke mit Finsterlingen steckt, die sie sonst nur darstellen und besingen.

Unter anderem ein Kartenspiel, mehrere Filme, ein Albumcover, ein Musiktext und ein Theaterstück scheinen den 11. September 2001 angekündigt zu haben.

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO