Skip to Content

Braunau erkennt Hitler die Ehrenbürgerschaft ab

66 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hat die oberösterreichische Geburtsstadt von Adolf Hitler diesem die Ehrenbürgerschaft und das Heimatrecht aberkannt. Der Gemeinderat von Braunau am Inn fasste den Beschluss einstimmig. 

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO