Skip to Content

Chávez für akute Krebsoperation in Kuba

Nur zwei Monaten nach seiner Wiederwahl hat der venezolanische Präsident einen neuen Krebsschub erlitten und lässt sich in Kuba operieren. Vor seiner Abreise rief Chávez seine Landsleute auf, im Falle von Neuwahlen den Vizepräsidenten Nicolás Maduro als seinen Nachfolger zu wählen. 

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO