Skip to Content

Maduro ist neuer Präsident von Venezuela

Der Nachfolger von Hugo Chávez hat nach dem offiziellen Ergebnis mit 50,66 Prozent gesiegt, vor Oppositionskandidat Capriles, der 49,07 Prozent erhielt und die Wahl nicht anerkannte.

Maduro soll schon an diesem Montag zum Präsidenten erklärt werden, obwohl die Opposition Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Ergebnisses geäußert hat. Man hat das Gefühl, es sollen schnell Fakten geschaffen werden, wobei Maduro als politischer Nachfolger des charismatischen Hugo Chávez eindeutig von dessen Glanz profitierte.

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO