Skip to Content

In Mexiko angeschossener deutscher Student weiter in Klinik

Der Zustand des 25-jähriges ist stabil, seine Verletzung eher leicht. Er kam am Sonntag abend mit Freunden aus Acapulco, als Polizisten in Chilpancingo auf seinen Wagen schossen. Die Polizisten hatten nach eigenen Angaben auf die Reifen gezielt, um den Wagen zum Halten zu zwingen, und den Studenten dabei versehentlich verletzt. 

Offenbar hatten die Studenten auf Geheiß der Polizisten nicht freiwillig angehalten, weil sie die Polizisten für bewaffnete Angreifer hielten.

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO