Skip to Content

Mutmaßlicher Schütze im Fall Cabañas in Mexiko-Stadt gefasst

Im Fall des im Jauar 2010 durch einen Kopfschuss verletzten paraguayischen Fußballers Salvador Cabañas hat die mexikanische Polizei am Dienstag abend den als mutmaßlichen Schützen gesuchten José Jorge Balderas Garza festgenommen. Der 34-jährige mit dem Spitznamen "der J.J." wurde in Mexiko-Stadt im Besitz von Drogen und mehreren Waffen gefasst.

Zu der Tat, die sich am 25. Januar 2010 im Nachtclub "Bar" in Mexiko-Stadt ereignet hatte, gab der Verdächtige an, nicht er, sondern sein Leibwächter habe damals auf Savador Cabañas geschossen. Der Leibwächter Francisco José Barreto García war im Juni 2010 als mutmaßlicher Komplize verhaftet worden.

Abonnieren Sie die LAZ, um den ganzen Artikel zu lesen.LAZ jetzt abonnieren!

LAZ-INFO